Beratung

 

Du bestimmst die Ziele – Du musst nicht aufhören!

Was sind deine Ziele? Was möchtest Du erreichen? Steht Dir dein Konsum dabei im Weg? Willst einfach mal sehen wie viel Du wirklich konsumierst, möchtest Du weniger konsumieren, dich stabilisieren oder aufhören? Du bestimmst die Ziele, wir bieten Dir in der Beratung Unterstützung deine selbstgesteckten Ziele zu verwirklichen. Lerne dabei mit schwierigen Situationen und Stress um zu gehen, entwickle alternative Bewältigungsstrategien sowie dein persönliches Risiko- und Stressmanagement. Du bist dein Experte, es ist dein Weg und du entwickelst deine Lösungen. Du hast die Wahl: wie weit möchtest Du dabei gehen, welche Teile des Programms möchtest Du ausprobieren?

 

Du bist mehr als deine Probleme!

In unserer Drogenberatung legen wir den Schwerpunkt auf das, was bei Dir gut läuft und deine Stärken. Denn gerade diese sind wichtig um deine Ziele zu erreichen oder eine Veränderung deines Konsums zu beginnen und aufrecht zu erhalten. Du bekommst von uns positive Rückmeldungen und Verstärkung für das, was funktioniert. Wir konzentrieren uns nicht auf Probleme, denn über deine Probleme hast Du bestimmt schon genug gehört.

 

Wie funktioniert unsere Drogenberatung mit einer App?

Vielleicht hast Du schon Erfahrungen mit einer Drogen- oder Suchtberatungsstelle in Frankfurt am Main gemacht. Vielleicht kennst Du auch schon Programme, die Dir helfen sollen, deinen Konsum zu verändern. Unser Programm geht andere Wege und wir laden dich ein, eine andere Erfahrung zu machen. Wir verknüpfen die Vorteile der persönlichen Beratung mit den Vorteilen der Online-Beratung. So kannst Du bei uns wie in den Drogenberatungsstellen Frankfurts Einzelgespräche wahrnehmen und die freiwilligen Gruppentermine besuchen.

 

Die App ist immer mit dabei

Durch die begleitende Nutzung der App, kannst Du dich aber darüber hinaus an jedem Ort und zu jeder Zeit mit deinem Veränderungswunsch auseinandersetzen und sogar mit anderen Teilnehmenden austauschen. Im Gegensatz zu einem klassischen Konsumtagebuch, sind die Eingaben in die App geschützt und Du kannst diese nicht verlieren.

 

Was kann ich in der Beratung erzählen?

Wir unterliegen der Schweigepflicht. Die Inhalte der Beratungsgespräche und deine Eintragungen sind wie in anderen Drogen- und Suchtberatungen in Frankfurt gesetzlich geschützt. Du kannst deshalb offen mit uns reden und Dir sicher sein, dass wir diese nicht weitergeben dürfen.

 

Was erwartet dich?

Das frankfurter Drogenberatungsprogramm Rauchmelder ist in Modulen aufgebaut. Die Länge des Programms bestimmst Du! Die Anzahl der Einzelsitzungen richtet sich danach, wie viele Teile Du ausprobieren möchtest. Um alle Teile kennenzulernen werden wir uns an ungefähr 12 Beratungsterminen treffen. Für eine intensive Auseinandersetzung mit den eigenen Mustern und Unterstützung bei einer Veränderung ist es natürlich ideal, die Abstände zwischen den Sitzungen nicht größer als ein bis zwei Wochen zu vereinbaren. Wenn Du aber erst einmal nur dein Konsumverhalten beobachten möchtest, können wir dich auch mit Treffen in größeren Abständen begleiten.

Folgende Inhalte erwarten dich:

 

Ambivalenzen + Ziele

Es gibt positive und negative Seiten des Konsums. Lass uns diese gemeinsam anschauen und deine persönlichen Ziele entwickeln.

Möchtest du etwas verändern? Was möchtest Du verändern und wofür?

 

Konsummuster + Konsumplanung

Ist dein Konsum planbar? Erfahre mehr über deine Konsumgewohnheiten.

Wann, wo, mit wem, weshalb konsumierst du?

Wie hast du dich dabei gefühlt?

Möchtest du weiter konsumieren aber versuchen deinen Konsum zu planen?

 

Selbstfürsorge + Alternativen

Was tut dir gut? Was macht dir Spaß? Wie kannst du deine Freizeit gestalten?

 

Risikosituationen + Ausrutscher

Wie schaffst du es Risikosituationen zu erkennen und Ausrutscher zu meistern?

 

Stressmanagement

Was stresst dich? Wie kannst Du damit umgehen?