Deine Drogenberatung mit einer App

 

Was tun, wenn's brennt? Möchtest Du deinen Cannabis-Konsum, den Konsum von Alkohol oder anderen Drogen in den Griff bekommen? Rauchmelder B.A.C ist viel mehr als die klassische Drogenberatung in Frankfurt am Main. Das Programm bietet  Dir zwar auch Beratungsgespräche wie in der Suchtberatung oder in Drogenberatungsstellen, diese werden aber durch deine Nutzung unserer für dich entwickelten App erweitert und begleitet. Wenn Du die App nicht auf dem Smartphone nutzen möchtest, steht Dir eine Web-App im Browser zur Verfügung.

 

Was macht den Unterschied in unserer Drogenberatung?

 

  • Das Smartphone ist immer dabei: Die App ist zu jeder Zeit und an jedem Ort für dich verfügbar, die tägliche Auseinandersetzung mit deinem Konsum, Alternativen und Strategien ist möglich.

 

  • Joint oder Zigarette: In der App stehen Dir auch legale Substanzen wie Zigaretten und Alkohol als Auswahl zur Verfügung. Falls Du Bedenken hast, nutze doch im Tagebuch eine legale Substanz als alternative Eingabemöglichkeit!

 

  • Die Stärken zählen, nicht die Probleme: Wir geben Dir positive Rückmeldungen für das, was bei Dir gut funktioniert, wir konzentrieren uns nicht auf deine Probleme.

 

  • Abstinenz ist keine Voraussetzung: Du musst nicht aufhören und entwickelst deine persönlichen Konsumziele!

 

  • Anonyme Teilnahme ist möglich.

 

  • Praktische Überprüfung deiner Ziele: Mit deinem Konsumtagebuch verfolgst Du deine persönlichen Ziele und verbesserst dein Selbstmanagement, identifizierst Konsumtrigger und Risikosituationen.

 

  • Selbstwirksamkeit erleben: Du entwickelst deine Bewältigungsstrategien, Selbstfürsorgemaßnahmen, eine alternative Freizeitgestaltung in deiner persönlichen Schatzkiste.

 

  • Dein Risiko- und Stressmanagement mit deinem individuellen Notfallkoffer.

 

  • Der modulare Aufbau ermöglicht Dir eine individuelle Beratungstiefe, eine Testnutzung ist möglich.

 

  • Belohnungssystem durch spielerische Elemente

 

  • Feedback durch Gruppe: Die Community-Funktion bietet Dir eine Austauschmöglichkeit in der App und in den freiwilligen Gruppenterminen kannst Du dich mit den anderen Teilnehmenden gemeinsam und als Team gegenseitig unterstützen.

 

  • Nachsorgefunktion: Die weitere Nutzung der App und der Besuch der Gruppen ist auch nach Abschluss des Programms möglich

 

 

Drogen – Beratung? – Ich bin mein*e Expert*in!

Willst Du wissen, wie viel und in welchen Situationen Du konsumierst? Willst Du etwas verändern, weniger konsumieren oder aufhören? In unserer Suchtberatung in Frankfurt am Main unterstützen wir dich dabei, selbstbestimmt deinen Konsum zu betrachten, eigene Ziele zu entwickeln und zu verfolgen, sowie mit Risiken besser umgehen zu können. Du bist dein*e Expert*in, wir setzen auf deine Stärken, alles was Du gut kannst und was Dir Spaß macht. Wir bieten Dir eine individuelle Drogenberatung in Frankfurt am Main mit einer App. Wenn Du möchtest, besuche unsere Gruppentermine.

 

Zielgruppe: Wer kann das Projekt nutzen?

Die Drogenberatung Rauchmelder.Beratung.App.Community wurde für Menschen entwickelt, die ihren Substanzkonsum betrachten oder verändern möchten. Das Ziel muss dabei nicht die Abstinenz sein, wir arbeiten konsumbegleitend. Ob Du deinen gesamten Konsum betrachten möchtest oder nur Teile davon ist Dir überlassen. Ziel des Programms ist, für dich problematisches Konsumverhalten zu hinterfragen. Eine vorhandene Abhängigkeit ist keine Voraussetzung (Was ist Sucht?). Als Teilnehmender kannst Du Risikofaktoren, die Suchtentstehung begünstigen, analysieren und Faktoren stärken, die vor der Entstehung einer Abhängigkeit schützen können.
 

Als Gruppenangebot können wir auch die Drogenberatung in einer Einrichtung in Frankfurt am Main vor Ort anbieten.

 

Entstehen für mich Kosten? Wie kann ich teilnehmen?

Das Angebot wurde im Auftrag des Drogenreferats der Stadt Frankfurt entwickelt und wird durch dieses finanziert. Die Teilnahme ist kostenlos. Ruf an oder schreibe eine Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, SMS, auf Telegram oder Whatsapp!

 

Anonymität, Datenschutz und Schweigepflicht

Um den Datenschutz zu gewährleisten, werden alle Daten verschlüsselt über eine sichere Verbindung übertragen. Wir arbeiten in der App mit Pseudonymisierung, das heißt wir arbeiten nicht mit den richtigen Namen, sondern als Teilnehmender nutzt Du einen selbst gewählten Namen. Darüber hinaus ist eine anonyme Nutzung möglich.

Die Web-App unserer Drogenberatung muss nicht auf dem Smartphone installiert werden. Sie kann über einen Browser von jedem beliebigen Gerät genutzt werden.

Im Konsumtagebuch stehen Dir auch Zigaretten und Alkohol als Auswahl zur Verfügung. Diese kannst Du zum Beispiel auch als Alternativen nutzen, wenn Du die tatsächlich konsumierten illegalen Substanzen nicht erfassen möchtest.

Wir unterliegen wie die anderen Angebote der Suchtberatung und Drogenberatung in Frankfurt am Main der Schweigepflicht: Wir dürfen die Inhalte unserer Gespräche nicht weitergeben!

 

Dabeibleiben

Auch nach Ende des Programms kannst Du weiterhin die App und die Gruppensitzungen unserer Drogenberatung in Frankfurt am Main nutzen. Bei Bedarf können wir weitere Beratungstermine zur Nachsorge vereinbaren.